Zwei Applikationsentwickler sind unternehmerisch unterwegs

An den Selektionstagen im April 2022 überzeugten Ralf Boltshauser und Raymond Tea mit einer innovativen Idee und wurden von der Jury erstplatziert. Somit dürfen die zwei an den ersten Berufsmeisterschaften in Entrepreneurship an den SwissSkills 2022 in Bern teilnehmen.

Ralf Boltshauser kommt aus dem Kanton Zürich und schloss diesen Sommer die Berufslehre zum Applikationsentwickler EFZ ab. Er ist sehr engagiert und motiviert: Seit 5 Jahren ist er teil der freiwilligen Feuerwehr, hilft in seinem Betrieb bei der Lehrlingsrekrutierung mit, entwickelt privat Applikationen und war Teilnehmer des SEF.NextGen Camps. Hier wird das unternehmerische Gedankengut gefördert, indem sich die Teilnehmenden während fünf Tagen einer unternehmerischen Challenge stellen müssen. Diese Erfahrung erweist sich an den EntrepreneurSkills mit Sicherheit als sehr wertvoll.

Breites Know-How als SchlĂĽssel zum Erfolg

Sein Teamkollege, Raymond Tea war ebenfalls Teil des SEF.NextGen Camps und bringt somit wesentliche Fertigkeiten in Bezug auf unternehmerisches Denken und Handeln ins Team ein. Allerdings nicht nur das. Raymond hat Kenntnisse in fünf Sprachen und ist vielseitig interessiert. Er hat die Lehre zum Applikationsentwickler EFZ mit der technischen Berufsmaturität gerade abgeschlossen, hat im August 2021 einen Barkeeper-Kurs gemacht und interessiert sich für Verhaltensforschung. Ein breit gefächertes Know-How, welches bei den Entrepreneurskills nur von Vorteil sein kann.

Das Team ist Ende August zum Trainings-Camp-Weekend zur Vorbereitung auf die EntrepreneurSkills eingeladen, bevor es dann vom 7. – 11. September 2022 an die Berufsmeisterschaften in Bern geht, wo sie ihr ganzes Wissen und ihre Erfahrungen unter Beweis stellen können.

 

Du möchtest an den EntrepreneurSkills dabei sein? Erhalte mit Promocode SK22ZSV17 hier einen kostenlosen Eintritt an die SwissSkills.

Der Einsatz von FH SCHWEIZ

FH SCHWEIZ fördert als Partner der IG EntrepreneurSkills den Nachwuchs und ist mit weiteren Aktivitäten an den SwissSkills 2022 vor Ort dabei. Als Bildungspartner der SwissSkills wird FH SCHWEIZ 66 Führungen für Lehrer:innen und Bildungsfachleute mit FH-Botschafter:innen durchführen. Zudem findet am Donnerstag, 8. September ein FH-Netzwerktreffen statt, an welchem man sich mit engagierten Persönlichkeiten über die Vielfalt der Berufe austauschen kann.
Jetzt anmelden

Kommentare