Vom Leben retten, Neuanfängen und Organspenden


Lisa Hiltbrand | Studentin FH Graubünden | FH Graubünden02.11.2021

Eines haben Jürg, Kathrin, Sebastien und Tamara gemeinsam. Sie sind Lebensretter:innen – und wir lernen die Geschichte jedes einzelnen kennen.

Meine Kurzgeschichte «eine Geschichte von vielen» setzt dort an, wo nicht das Schicksal über das Ende einer Geschichte entscheidet, sondern die Menschen, die Teil davon sind. Es geht um Lebensretter:innen, Neuanfänge und Organspenden – und darum, wie viele Geschichten damit verändert werden können.


Mit meiner Kurzgeschichte möchte ich mehr Menschen dazu animieren, sich für oder gegen die Organspende zu entscheiden – und die Entscheidung den nächsten Menschen mitzuteilen. Denn für sie wird die Geschichte nach dem Tod weitergehen – aber dank der Klarheit zum Thema Organspende haben sie Zeit für das so viel wichtigere; Abschied von einem geliebten Menschen zu nehmen.


Meine Kurzgeschichte, viele Infos zum Thema Organspende und auch einen Organspendeausweis zum Downloaden findest du auf meiner Website eine-geschichte-von-vielen.ch.


Schau vorbei!


Dieser Artikel ist als Erstpublikation auf digezz.ch erschienen.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen