FH-Absolventen als Gymi-Lehrer



FH SCHWEIZ setzt sich für den Zugang von FH-Absolventinnen und -Absolventen zur Lehrerausbildung ein. Wir waren an der Anhörung zur Totalrevision der EDK-Reglemente über die Anerkennung von Lehrdiplomen dabei und haben eine Stellungnahme veröffentlicht.

Die EDK unterzieht ihre Reglemente zur gesamtschweizerischen Anerkennung von Lehrdiplomen einer Totalrevision und möchte diese in einem Text zusammenführen und formal bereinigen. Das neue Reglement soll die bisherigen Anerkennungsreglemente für die Vorschulstufe/Primarstufe (1999), für die Sekundarstufe I (1999) und für Maturitätsschulen (1998) sowie dazugehörige Richtlinien ersetzen. In der neuen Fassung wird unter anderem vorgeschlagen, dass Absolventinnen und Absolventen eines Fachhochschulstudiums auf Bachelor- oder Masterstufe zur Ausbildung für Maturitätsschullehrpersonen zugelassen werden sollen. FH SCHWEIZ begrüsst diesen Vorschlag, denn dadurch wird die Durchlässigkeit des Schweizerischen Bildungssystems verbessert. Auch den Zugang von BMS-Absolventinnen und -Absolventen an die PH wird begrüssen wir. Wir haben entsprechend Ende Juni in der Anhörung Stellung genommen.

 

Weitere Informationen

 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen

FH-Lohnstudie

Informationen zu FH-Löhnen

FH-Löhne online abfragen!