Young Talents – das Rückgrat von Pilatus


Laila Simonetta | Teamleiterin Qualitätssicherung Montage | Pilatus06.05.2021

«Dank meiner Ausbildung erhielt ich die optimale Voraussetzung für meine heutige Tätigkeit.»

Bildung erlaubt den Jugendlichen, sich zu entwickeln, sich besser kennenzulernen und die Welt zu begreifen. Ohne Bildung gäbe es weder Produkte noch Dienstleistungen, es gäbe weder Innovation noch Entwicklung und auch unser Unternehmen würde nicht existieren. Daher hat man sich bei Pilatus schon frühzeitig Gedanken gemacht und gehandelt.


Die Ausbildung von Lernenden hat bei Pilatus eine lange und erfolgreiche Tradition. Bereits 1941 nahmen die ersten Lernenden ihre Ausbildung in Angriff. In den zurückliegenden bald 80 Jahren wurden über 1450 junge Menschen erfolgreich ausgebildet. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten beneidet uns das Ausland um die Berufsbildung, welche hier in der Schweiz selbstverständlich scheint. Die Investition in eine fundierte und gut funktionierende Lernendenausbildung lohnt sich, da Lernende innerhalb des Unternehmens verschiedene Aufgaben übernehmen können und dadurch schon nach kurzer Zeit einen Mehrwert erzeugen.


Erfahre mehr auf: pilatus-aircraft.com/coolelehre 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen