«Unser dualer Bildungsweg hat Vorbildfunktion»



Interview mit André Neukomm, Wirtschaftsingenieur FH, Head Service Sales DACH Region bei Agilent Technologies, fhfriend, Mitglied Alumni FFHS zu seiner fhfriends-Mitgliedschaft.

Warum bist du neu nebst deiner Alumni-Mitgliedschaft auch bei fhfriends dabei?
Weil ich mich mit der Schweizer FH-Landschaft identifiziere und mir die Vernetzung zwischen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Themen wichtig ist. Unser dualer Bildungsweg wird im Ausland beachtet und hat Vorbildfunktion, diesen gilt es aber weiterzuentwickeln und zu fördern. Dies ist eine gute Sache, die ich gerne unterstütze.


Welche FH-SCHWEIZ-Anlässe hast du bereits besucht und wie haben dir diese gefallen?
Aus terminlichen Gründen konnte ich bis anhin nicht an vielen Anlässen dabei sein, jedoch hatte ich letztes Jahr Glück und konnte das Locarno Festival besuchen, was ein sehr gelungener Anlass war. Sehr gute Stimmung unter den Teilnehmern, gutes Essen und das Wetter hätte nicht besser sein können.


Welche Erwartungen hast du an fhfriends?
Das Spannende ist, dass man an zahlreichen Anlässen Informationen aus erster Hand gewinnen und sich einbringen kann. Dadurch bleibt man bezüglich Entwicklung der Fachhochschulen am Puls der Zeit. Daneben freue ich mich auf neue und altbekannte Gesichter.


Mehr Infos zu fhfriends


Erschienen im INLINE Mai 2020

fhfriends bietet die ideale Gelegenheit, sich in Themen rund um die Fachhochschulen einzubringen, mit Personen und Unternehmen in Kontakt zu kommen. Auch ohne FH-Hintergrund kannst du Mitglied werden. Dies sichert dir exklusive Leistungen, darunter einen garantierten Platz an Events von FH SCHWEIZ.

www.fhschweiz.ch/fhfriends

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen