Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem du die Seite benutzt, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Partnerartikel

Rezession im Anmarsch - Warum du dich gerade jetzt weiterbilden solltest

Steuern wir auf eine weltweite Rezession zu? Gemäss der neusten Weltwirtschaftsprognose der Weltbank, wird sich das weltweite Wirtschaftswachstum voraussichtlich noch vor Jahresende abschwächen, und zwar von 5,7% (2021) auf 2,9%.

Aufgrund des Krieges in der Ukraine, der steigenden Energiekosten, den Nachwirkungen der Covid-19 Pandemie, des Anstiegs der Kreditzinsen der Banken und der steigenden Inflationsrate, nimmt die Befürchtung zu, dass die Welt in eine globale Rezession schlittert.

Selbst eine milde Rezession könnte, laut der Weltbank[1], bleibende Spuren in der Weltwirtschaft hinterlassen, da die Mischung aus niedrigem Wachstum und hohen Preisen zu einer Stagflation führen könnte. Eine Stagflation tritt auf, wenn sich das Wirtschaftswachstum deutlich verlangsamt, Inflation und hohe Preise aber anhalten. Das letzte Mal, dass die Welt eine Stagflation erlebte, war während der Ölkrise in den 1970er Jahren, als hohe Ölpreise weltweit eine hohe Inflation und in Ländern, die grosse Mengen Öl aus dem Nahen Osten importierten, eine Rezession auslösten.

Die aktuelle Situation ist ein klares Beispiel dafür, wie schnell sich unsere Welt verändert und auch in Zukunft verändern wird. Künstliche Intelligenz, Robotik und Automatisierung sind auf dem Vormarsch und gemäss berechneten Szenarien und Recherchen von McKinsey werden bis 2030 zwischen 75 Mio. und 375 Mio. Arbeitnehmer (3 % bis 14 % der weltweiten Erwerbsbevölkerung) ihren Beruf wechseln müssen, wobei viele Arbeitsplätze durch automatisierte Alternativen entweder ganz oder teilweise ersetzt werden dürften.

Was ist noch sicher in unserer schnelllebigen Welt?

An der Börse brechen die Kurse ein, Kryptowährungen verlieren an Wert und die Immobilienpreise sinken. Alle Zeichen stehen zurzeit auf Sturm, und die Zukunft sieht alles andere als rosig aus. Gibt es überhaupt etwas, was uns mehr Sicherheit und Beständigkeit für die Zukunft geben könnte?

Investiere in die einzige zukunftssichere Währung, nämlich deine eigenen Skills.

Diese Aussage stammt von Warren Buffet, berühmter Investor und Unternehmer und könnte den aktuellen Zeitgeist nicht treffender umschreiben.

In unsicheren Zeiten sind deine eigenen Skills die einzige beständige Währung auf dem Arbeitsmarkt, welche dir helfen mehr Sicherheit, Selbstbewusstsein und Stabilität in dein Leben zu bringen. Deine Skills sind von unschätzbarem Wert; sie machen dich nicht nur rezessionssicher, sondern können dir viele Tore zur neuen Berufswelt öffnen und dich bei deinem Arbeitgeber unentbehrlich machen.

Verbessere deine aktuellen Skills und lerne neue dazu

Um der aktuellen Wirtschaftslage zu trotzen und krisenresistent im Job zu bleiben, helfen Kurse und Weiterbildungen. Ungeachtet dessen, ob du selbständig, angestellt, arbeitslos, beurlaubt oder ein frischgebackener Hochschulabsolvent bist, eine Weiterbildung ist eine grossartige Möglichkeit, um in der Arbeitswelt attraktiv und flexibel zu bleiben. Indem du dir neue Kenntnisse und Fähigkeiten aneignest oder bereits vorhandene erweiterst, erhöhst du deine Marktfähigkeit und machst deine Skills rezessions- und zukunftssicher.

Die Lernhürde überwinden mit Evrlearn

Unabhängig von deinem Karrierestatus oder deinem Hintergrund, kann die Überlegung eine Weiterbildung anzupacken, einschüchternd sein; vor allem, wenn du seit längerer Zeit nicht mehr gelernt hast, du vom grossen Weiterbildungsangebot überfordert bist oder auch unter Zeitmangel leidest.

Evrlearn die unabhängige Plattform und Community für Lifelong Learning hilft dir deine Unsicherheiten zu überwinden und bietet Zugang zu handverlesenen und qualitätsgeprüften Weiterbildungen und Kursen in der Schweiz und von weltweit renommierten Anbietern an. Das innovative Start-up Unternehmen möchte das Lern-Feuer jedes einzelnen Menschen entfachen und setzt sich für eine selbstbestimmte Karriere und die Verwirklichung deiner Träume ein.

Du findest auf der Plattform von Evrlearn, neben längeren Weiterbildungen auch kurze und spezifische Kurse, die eine wertvolle Auswirkung auf deine Karriere haben;

z.B., UX Design, AI-Projekte in 3 Hour Workshop, Advanced Strategic Thinking, Agile Transformation Leader, CAS in Blockchain, und noch viele mehr. Die Auswahl ist gross, und jede und jeder findet auf Evrlearn sein Glück

Möchtest du dich gerne persönlich mit Evrlearn austauschen?

Sei es, um über deine berufliche Laufbahn zu sprechen, deine bestehende Transformation anzugehen oder auch wenn die Finanzierung deiner Weiterbildung dir Sorgen bereitet. Du kannst gerne ein kostenloses und individuelles Gespräch buchen unter andrea@evrlearn.com. Das Team von Evrlearn freut sich, dich kennenzulernen und dich auf deinem ganz persönlichen Weiterbildungsweg zu unterstützen.

Lebenslanges Lernen

Evrlearn ist die unabhängige Plattform und Community für Lebenslanges Lernen und bringt Menschen mit der passenden Weiterbildung zusammen. Auf Evrlearn erhältst du individuelle Empfehlungen zu Weiterbildungen, die dich wirksam weiterbringen. Das Universum von Evrlearn umfasst über 4'500 handverlesene Weiterbildungsangebote von weltweit 300 Anbietern.

Letztes Jahr hat Evrlearn den Swiss HR Award 2021 im Bereich «Ausbildung und Entwicklung» gewonnen. Unterstützt von der Innosuisse-Flagship-Initiative und in Zusammenarbeit mit den renommierten Schweizer Hochschulen, HSG, EHB, EPFL, UZH und ZHAW, arbeitet Evrlearn an der Entwicklung der «Swiss Circular Economy of Skills and Competences», ein Modell, das den Menschen unter anderem ermöglichen soll, eine selbstbestimmte Karriere zu verfolgen.

Kommentare