Nonverbale Kommunikation: Wie du am Bewerbungsgespräch mit deiner Körpersprache überzeugst

talendo
  • 15.02.2024
  • 3 min
Bei einem Bewerbungsgespräch ist die Körpersprache genauso wichtig wie das, was du sagst.

Wir haben dir 5 Tipps zusammengestellt, wie du bei einem Bewerbungsgespräch mit deiner Körpersprache überzeugen kannst.

1. Vorbereitung ist der SchlĂĽssel zum Erfolg

Die Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch ist der erste Schritt, um durch deine Körpersprache zu überzeugen. Übe zum Beispiel das Halten von Augenkontakt und das Lächeln vor dem Spiegel. Um sicherzustellen, dass du selbstbewusst und sicher auftrittst, empfehlen wir dir, Antworten auf typische Fragen eines Bewerbungsgesprächs vorzubereiten.

2. Ein sicherer Händedruck

Ein sicherer Händedruck ist ein wichtiger Teil der Körpersprache bei einem Bewerbungsgespräch. Ein fester, aber nicht zu harter Händedruck wirkt selbstbewusst und professionell. Ein zu weicher oder schlaffer Händedruck hingegen kann den Eindruck erwecken, dass du unsicher oder unentschlossen bist.

3. Aufrechte Haltung

Durch eine aufrechte Haltung drückst du Selbstbewusstsein und Engagement aus. Sitze oder stehe aufrecht und vermeide eine gekrümmte oder zusammengefallene Haltung. Verzichte darauf, die Arme zu verschränken, da das im Gespräch als Abwehrhaltung deinem Gegenüber oder als Schutz vor möglicher Bedrohung interpretiert werden kann. Halte deine Schultern zurück und deinen Kopf hoch, um ein selbstbewusstes und engagiertes Auftreten zu zeigen.

4. Augenkontakt halten

Augenkontakt gehört zur nonverbalen Kommunikation und kann ein starkes Signal von Selbstbewusstsein und Aufrichtigkeit senden. Halte während des Gesprächs Blickkontakt mit deinem Gegenüber, um Vertrauen und Respekt zu zeigen. Aber Achtung: Augenkontakt halten, will geübt sein und sollte keinesfalls zum Starren werden.

5. Gestik

Vermeide übertriebene Gesten, die ablenken oder den Eindruck erwecken könnten, dass du unruhig oder nervös bist. Verwende stattdessen angemessene Gesten, um deine Aussagen zu unterstützen.

Deine Körpersprache ist bei einem Bewerbungsgespräch enorm wichtig und kann viele Dinge signalisieren. Eine gute Vorbereitung, ein sicherer Händedruck, eine aufrechte Haltung, Augenkontakt und eine angemessene Gestik sind wichtige Faktoren, um bei der nonverbalen Kommunikation zu überzeugen. Indem du diese Tipps befolgst, kannst du dein Selbstbewusstsein und deine Professionalität zeigen und einen guten Eindruck bei deinem potenziellen Arbeitgebenden hinterlassen.

Dieser Artikel wurde als Erstpublikation auf talendo.ch veröffentlicht.

Kommentare