Von der Studentin zur Gründerin



«DER ROTE FADEN MEINER BERUFLICHEN ENTWICKLUNG: STETE WEITERBILDUNG UND WACHSENDE VERANTWORTUNG.»

Mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Newplacement sowie eine zehnjährige Führungserfahrung in den Sparten Banking und Human Resources haben mich geprägt. Als eine der ersten bankeigenen Executive Coachs begleitete ich Schlüssel-Talente in ihrem individuellen Entwicklungsprozess und führte im Rahmen der ›Life Long Learning Initiative‹ Coachings für die berufliche Neuorientierung ein. Im Corona-Jahr wagte ich den Sprung in die Selbstständigkeit.

In diesem Beitrag reflektiere ich meine berufliche Entwicklung beim weltweit grössten Vermögensverwalter, den Nutzen meiner FH-Aus- und Weiterbildungen und meinen Neustart als Unternehmerin.

AN BERUFLICHEN HERAUSFORDERUNGEN WACHSEN

Stellenabbau sozial und würdig zu gestalten, Menschen in beruflichen Veränderungsprozessen zu begleiten und Senior Coaches zu führen, erfordert tägliche Denkarbeit mit Intervisionen, Supervisionen und Coachings.

Die Weiterbildungen an der Kalaidos FH in Laufbahncoaching, Prozessberatung und Management-Training erweiterten mein Wissen. Ergänzend dazu habe ich mich zum diplomierten Coach fortgebildet. Diese Kombination erlaubte mir, gemeinsam mit meinem beruflichen Umfeld zu wachsen, Reputationsrisiken für meinen Arbeitgeber zu minimieren und wichtige Themen für den Schweizer Arbeitsmarkt zu verantworten.

Dazu gehörte der tägliche Balanceakt zwischen laufendem Optimieren, Budget zielgerichtet einzusetzen wie auch Führung und Förderung von Mitarbeitenden – stets unter dem Fokus der Kundenorientierung. Ebenso wichtig war die kontinuierliche Weiterentwicklung des State of the Art und die Intensivierung der Zusammenarbeit mit wichtigen internen und externen Partnern.

Seit Januar 2021 gilt es als Geschäftsführerin von Shaperionin einem schwierigen Marktumfeld neue Kunden zu gewinnen. Der Aufbau von Vertrauen und neuen beruflichen Kontakten erfordert in Zeiten von Covid innovative Wege und Lösungen. In der Rolle als Unternehmerin kann ich meine Expertise, Erfahrung und mein feines Gespür für die Themen Reputationsrisiko und Newplacement einbringen und Unternehmen sowie Führungskräfte bei ihrer Entwicklung begleiten.


LEBENSLANGES LERNEN: MEHR ALS EIN VORSATZ

Das Ziel, im Personalbereich mehr Verantwortung zu übernehmen, verfolgte ich bereits als Betriebsökonomin FH. Der berufsbegleitende Executive Master in Human Resources brachte mir einerseits vertieftes Wissen und andererseits Vernetzung im Personalbereich. Im Anschluss an meine beiden Mutterschaftsurlaube wurde mir kontinuierlich mehr Verantwortung übertragen und ich suchte Weiterbildungen, welche mir einen Einblick in aktuelle Trends ermöglichten. Die drei CAS FH in Laufbahncoaching, Prozess-Beratung und Management-Training erlaubten mir und meinem Team, weiter zu wachsen. In Vorbereitung auf meine neue Rolle als Verwaltungsrätin und Geschäftsführerin folgte eine Weiterbildung für CEOs und Verwaltungsräte an der Universität St. Gallen sowie eine Vertiefung im Bereich agile Führung des IMD Lausanne.

Meine berufsbegleitenden FH-Aus- und Weiterbildungen stärken mich auf dem Arbeitsmarkt. Sie schafften dank kontinuierlichem Wissenstransfer nachhaltig Gewinn und Erfolg für meine Kunden, mein Team, meinen Arbeitgeber wie auch meine externen und internen Partner. Die auf Basis meiner Diplomarbeiten eingeführten Services (wie z.B. Standortbestimmungen & Coachings) generieren noch heute Mehrwert und Nutzen bei meinem früheren Arbeitgeber. Das freut mich sehr.


ERFOLGSFAKTOREN ALS KOMPASS

Sowohl als Unternehmerin wie auch als Mentorin der Uni St. Gallen und als Botschafterin von FH Schweiz vertraue ich auf meine Erfolgsfaktoren: laufend hinterfragen, aktives Feedback von Team, Partnern und Kunden einholen, wach bleiben für relevante Entwicklungen und rasch handeln. Aber auch bescheiden und anpassungsfähig bleiben, zuhören, an meiner Vision festhalten und wissen, dass ich nicht alles wissen muss. Diese Leitsätze bestimmen meinen Weg. 


Die Shaperion AG

Als erster «State of the Art Newplacer» für Firmen, Führungskräfte und Führungsteams messen, entwickeln und fördern wir agile Kompetenzen. Unser nachhaltiger gesellschaftlicher Beitrag liegt in der Entwicklung einer agilen Führungskultur in der Schweiz sowie, falls unumgänglich, in der Begleitung und Unterstützung von sozialem und würdigem Stellenabbau.   

Website der Shaperion AG

Website der Kalaidos Fachhochschule

Linkedin-Profil Sandra Schnyder

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen