Startup Academy Zürich gegründet



Am 7. Mai wurde im Andreasturm am Bahnhof Oerlikon die Startup Academy Zürich gegründet. Drei Männer und zwei Frauen bilden den Vorstand und Jürgen Grünig wurde zum Präsidenten gewählt. Im September ist der erste Netzwerkanlass geplant, danach folgen weitere Veranstaltungen, ehe der operative Tagesbetrieb am 1. Januar 2020 aufgenommen wird.

«Ich treffe viele Menschen, die ihr eigenes Unternehmen gründen wollen – meist mit tollen, innovativen Ideen. Aber es zählt nicht diese Idee allein», sagt Jürgen Grünig, Präsident des neu gegründeten Vereins Startup Academy Zürich, «man muss auch wissen, wie man die Idee umsetzt, ein Team aufbaut und eine Strategie erarbeitet. Genau das hat uns motiviert, die Startup Academy Zürich zu gründen.» Rund drei Monate dauerten die Vorbereitungsarbeiten, bis es am Dienstag, 7. Mai dann soweit war. Er, Ralph Keller, Kathrin Gericke, Tanja Pfammatter und Hanspeter Steiger gründeten den gemeinnützigen Verein und sind bereit, sich als erste Vorstandsmitglieder zu engagieren. Nach Basel, Liestal und Olten ist die Startup Academy Zürich nun der vierte Standort der von Engagement Migros unterstützten Initiative Startup Academy Schweiz.

 

Veranstaltungen ab Herbst, Eröffnung am 1.1.2020

Allen Vorstandsmitgliedern ist es wichtig, dass nach der Gründung die Umsetzung, eben das «Machen» erfolgt. Sobald die Räume ab August vollständig eingerichtet sind, ist alles da, was man braucht. Ab September ist eine Einführungsphase mit ersten Events vorgesehen, die auch den Mitarbeitenden im Andreasturm gratis zur Verfügung stehen werden. Ab dem 1.1.20 wird dann die Startup Academy Zürich ihren operativen Betrieb aufnehmen.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen

FH-Lohnstudie

Informationen zu FH-Löhnen

FH-Löhne online abfragen!