Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Indem du die Seite benutzt, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos

OK
Gesponserter Artikel

Nachhaltiges Investieren – vom Nischenprodukt zum Finanzhype

Claudia Wiedmer
NZZ Connect
  • 20.09.2022
  • 2 min
Nach erfolgreicher Lancierung geht das Impact Finance Forum 2022 bereits in die zweite Runde. Am Montag, 26. September 2022 schlagen wir an der Impact Finance Conference im Kursaal Bern die Brücke zwischen der Finanzwelt und einer zukunftsfähigen Wirtschaft.

In den letzten Jahren hat sich der Zweig des nachhaltigen Investierens vom Nischenprodukt zum Finanztrend gewandelt. Besonders als der Mythos um die fehlende Renditefähigkeit nachliess, wurde er beliebter. Doch noch immer fehlt Wissen über simple Anlagemöglichkeiten und solide Strategien. «Die Zeit des Werweissens um das Ob ist vorbei. Jetzt geht es um das Wie.» So fasst der Chefökonom der NZZ, Peter A. Fischer, die Nachhaltigkeitssituation in der Schweizer Wirtschaft zusammen.

Gemeinsam Antworten finden

Lasse dich an der Impact Finance Conference inspirieren; von Fachpersonen wie Mark Branson, Präsident, Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Mariana Mazzucato, Professorin für Ökonomie, Innovation und öffentlichen Nutzen am University College London (UCL) und Gründerin des Institute for Innovation & Public Purpose (IIPP) oder Franz Julen, dem Verwaltungsratspräsident der Zermatt Bergbahnen. In themenspezifischen Deep Dive Sessions vertiefst und individualisierst du dein Konferenzerlebnis. Sei mit dabei, schliesse neue inspirierende Bekanntschaften und gestalte den Finanzplatz Schweiz mit. Gemeinsam finden wir Antworten auf das Wie.

Hier als Student für CHF 99.- statt 690.- anmelden.

Weitere Informationen findest du auf der Website.

Kommentare