Work in Progress

Das Newsportal "Watson" kennst du bestimmt schon. Hast du schon von ihrem Blog "Work in Progress" gehört? In Zusammenarbeit mit FH SCHWEIZ werden hier regelmässig Beiträge rund ums Thema "Arbeit" publiziert. Zu jedem Beitrag gibt es eine tolle Illustration, die unsere Mitarbeiterin und FH-Designerin Flavia Korner kreiert. In dieser Galerie findest du eine Sammlung der Illustrationen sowie die Titel und Informationen der Beiträge. Möchtest du gerne die Geschichte zu den Bildern erfahren? Alle Artikel findest du hier.

«Sie haben ein Diplom? Interessiert uns einen Scheiss!» : Wer bei Juice Technology arbeiten will, braucht eines ganz bestimmt nicht: Ein Diplom. Warum CEO Christoph Erni darauf pfeift, was für ihn stattdessen zählt und warum er bewusst einen provokativen Slogan gewählt hat, sagt er im Interview.
Wie Datendesigner uns helfen, die Welt zu verstehen: Aus Daten gewinnt man Informationen, die wichtig sind für unser Leben. Die Corona-Pandemie führt uns das täglich vor Augen. In Luzern werden Experten ausgebildet, die solche Informationen so darstellen, dass wir sie begreifen. Das Studium ist europaweit einzigartig.
WORK IN PROGRESS Feedback geben – diese 8 Grundregeln solltest du unbedingt beachten: Feedback gehört zum Berufsalltag. Der Input von aussen kann unterstützen und fördern, aber auch verunsichern und ausbremsen. Hilfreich ist ein Feedback, wenn es eine Veränderung anstösst – und zwar zum Besseren. Das ist in der Praxis nicht immer der Fall, dabei wäre «Feedbacken» gar nicht so schwierig.
Die perfekte Bewerbung – so schreibt man heute einen Lebenslauf: Die Corona-Pandemie hält die Wirtschaft im Würgegriff. Viele Erwerbstätige bangen um ihren Job, etliche haben ihn verloren – Jobsuche ist angesagt. Manche bewerben sich das erste Mal seit Langem. Im Interview gibt eine Expertin nützliche Tipps für CV und Motivationsschreiben.
Taugst du zum Chef? 7 Fragen, die du dir vorher dringend beantworten solltest: Die einen sagen sofort Ja. Andere bitten um Bedenkzeit und wieder andere lehnen kategorisch ab. Wer aber taugt denn jetzt zum Chef? Und ist die Karriere futsch, wenn Chefsein nicht zu einem passt?
Plötzlich geht nichts mehr – so löst du deine Blockaden: Plötzlich geht nichts mehr. Man schafft es nicht, den Pendenzenberg in Angriff zu nehmen, Ideen fehlen, oder der Kopf lässt sich nicht drehen. Man ist blockiert. Aber warum? Und was hilft dagegen?
Tauge ich zum Unternehmer? So klappt es mit der eigenen Firma: Die Schweiz bietet eigentlich beste Voraussetzungen für Firmengründer, liegt international aber dennoch eher im Mittelfeld bei der Gründungsquote. Dabei wäre es gar nicht so schwierig. Es gilt einfach einige goldene Regeln zu beachten.
Warum du mit Vitamin B bei der Jobsuche weiter kommst: Du erhältst eine Stelle eher, wenn du persönlich oder über ein paar Ecken jemanden aus der Firma kennst. Warum? Beziehungen schaffen vor allem Vertrauen. Erfahrene Networker verraten, wie du in drei Schritten dein Beziehungsnetz aufbaust.
«Ohne Anerkennung kann ich leben, ohne sinnvolle Arbeit jedoch nicht»: Sie kämpfte erst gegen eine heimtückische Krankheit, dann kam auch noch Corona. Die preisgekrönte Akkordeonspielerin Viviane Chassot spricht über die Wichtigkeit von Anerkennung, Applaus und gegenseitige Wertschätzung.
Warum wir uns im Büro nicht mehr konzentrieren können – und was dagegen hilft: Wir leben im totalen Überreiz. Alles ist hektisch, bunt, schnell. Das Nachsehen hat die Konzentration – mit argen Folgen. Doch wenige Tipps reichen, um den Motor des Fokussiertseins hochzudrehen. Was Rafael Nadal damit zu tun hat und warum Langeweile wichtig ist.
Die Formel für Jobzufriedenheit ist entschlüsselt: Zufriedene Mitarbeitende sind das Nonplusultra. Was die Jobzufriedenheit erhöht, sollte deshalb subito umgesetzt werden. Eine Studie zeigt nun: Eine landläufige Meinung muss wohl über Bord geworfen werden. Und: Eine Beförderung beflügelt die Zufriedenheit nicht unbedingt.

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Weitere Fotogalerien

Meistgelesen