Artikel von Arbela Statovci


Start-up Kitchen: Ladies, ran an den Speck…oder so

Immer wieder beobachte ich, dass junge Frauen nicht das Maximum aus ihrer beruflichen Situation machen. Dabei ist gerade die Zeit zwischen 20 und 30 so enorm wichtig. Vor allem, wenn das Thema Kinder irgendwann eine Rolle spielen soll. Ich habe gelesen, dass aktuell das durchschnittliche Alter der Schweizerinnen zum Kinderkriegen, bei 31 Jahren liegt. Je mehr man vorher erreicht hat resp. je mehr man bis dahin seine Karriere gefestigt hat, desto einfacher wird es später, wenn die Familienplanung ein Thema wird.

Meistgelesen

FH-Lohnstudie

Informationen zu FH-Löhnen

FH-Löhne online abfragen!