Der Olympionike Beat



Unserer Meinung nach lassen sich komplexe Probleme am besten mit einem interdisziplinären Team lösen. Die unterschiedlichen Erfahrungen und Perspektiven können gemeinsam ein enormes Potential entfalten und Lösungen generieren, die auch nachhaltig funktionieren können. Besonders wertvoll für uns sind die Erfahrungen von Beat, der seit dreissig Jahren eine Oberschenkelprothese trägt und seine Expertise in unsere Produktentwicklung einfliessen lässt. Höchste Zeit dir Beat vorzustellen!

Beat der Olympionike

Wir wollen ja nicht angeben, aber wir haben einen Olympioniken in unserem CYBATHLON 2020 Team. Beat hat an den Olympischen Spielen in Sydney mit seinem Fahrrad Gold in der Verfolgung und Bronze im Kilometerzeitfahren abgesahnt. Weltklasse! Nebst einem Spitzensportler ist Beat aber vor allem auch eins: ein richtig cooler Typ. 


UBS Zero Waste Day

Diesen Monat fand der UBS Zero Waste Day statt. Im vollgepackten Saal im Grünenhof in Zürich durften wir Project Circleg vorstellen und von unserer Vision erzählen. Kunststoffabfall war das Thema des Tages. Unser Credo: Um nachhaltige Produktionen und Systeme aufzubauen, müssen wir in Kreisläufen denken. Der direkte Effekt davon: weniger Abfall, mehr Wert. 

FIRST VENTURES

Das Förderprogramm «First Ventures» ist eine Initiative der national tätigen Gebert Rüf Stiftung. Es richtet sich an Fachhochschulabsolvent*innen, die in ihrer Bachelor- oder Masterarbeit Projektideen mit kommerziellem Potential entwickeln und diese nach dem Diplomabschluss weiterfolgen wollen. Die Projektbeiträge von maximal 150 000 Franken sollen potenziellen Gründer*innen den Weg zum eigenen Unternehmen ebnen. Project Circleg wurde von der Gebert Rüf Stiftung unterstützt.  

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen