Auf eine gute Zusammenarbeit


Guy Parmelin | Bundesrat | 19.02.2019

Für unsere Wirtschaft ist es ein positives Zeichen, dass der Bedarf an Fachkräften unverändert gross ist. Mir ist es ein besonderes Anliegen, dass möglichst viele dieser Fachkräfte in der Schweiz ausgebildet werden.

Unser duales Bildungssystem ist dafür von eminenter Bedeutung. In der Berufslehre werden junge Menschen bereits früh auf die immer komplexer werdende Arbeitswelt vorbereitet. Die Berufsmaturität und das Fachhochschulstudium bringen die für die Wirtschaft wichtige fachliche Vertiefung und sind überdies ein ideales Sprungbrett für Berufskarrieren. Die Fachhochschulen nehmen dank der engen Verbindung von Theorie und Praxis in Aus- und Weiterbildung sowie ihrer anwendungsorientierten Forschung eine wichtige Rolle ein, die sich in der schweizerischen Bildungslandschaft rasch etabliert hat und nicht mehr wegzudenken ist.

 

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Ähnliche Artikel

Meistgelesen

FH-Lohnstudie

Informationen zu FH-Löhnen

FH-Löhne online abfragen!