4. Nationaler Bildungspreis: Einladung



Der am 12. November 2019 um 18.15 Uhr an der BFH-AHB in Biel stattfindende 4. Nationale Bildungspreis ehrt jährlich ein Unternehmen, das die Förderung der dualen Berufsbildung vorbildlich umsetzt. Der Preis wird von der Hans Huber Stiftung und der Stiftung FH SCHWEIZ getragen. Der Anlass vertieft jeweils ein aktuelles Thema und bietet damit reichlich Stoff für einen angeregten Austausch beim Apéro riche.

Die diesjährige Veranstaltung vertieft das eindrückliche Zusammenspiel von Tradition und Moderne am Beispiel der schweizerischen Holzbranche und ihrer Aus- und Weiterbildung. Wir erfahren von Katharina Lehmann, VR-Delegierte der Lehmann-Gruppe, dass die Holzwirtschaft lebt und lernen in der Gesprächsrunde unter dem Motto «Mein Beruf – gestern, heute, morgen.» Führungspersönlichkeiten und Auszubildende mit einem Bezug zu «Holz» kennen. Radiomoderatorin Deborah Zaugg führt durch das Gespräch. Im Anschluss würdigt unser Präsident und Nationalrat Christian Wasserfallen die Leistungen der Berufsbildung bei der EMS CHEMIE AG (persönlich vertreten durch Magdalena Martullo-Blocher) und überreicht den von der Hans Huber Stiftung offerierten Preis. Für die musikalische Unterhaltung sorgen die FH-Absolventinnen im Alphorn-Trio «The Alpine Sisters». Ein feiner Apéro riche und Zeit für Gespräche runden den angebrochenen Abend ab. Du bist ebenfalls herzlich eingeladen, dabei zu sein! Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Weitere Informationen & Anmeldung unter
www.nationalerbildungspreis.ch

Kommentar erfassen

Kommentare (0)

Meistgelesen

FH-Lohnstudie

Informationen zu FH-Löhnen

FH-Löhne online abfragen!